<  Start  |  Antikörper-Messung

ANTIKÖRPER-MESSUNG FRAGEBOGEN

SIE HABEN EINEN TERMIN FÜR EINE ANTIKÖRPER-MESSUNG (2019-nCoV RBD) VEREINBART.


Bitte füllen Sie vorher diesen Fragebogen aus. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Hinweise zur 2019-nCoV RBD Antikörper-Messung

 

Sie haben sich entschlossen, einen Test auf spezifisch neutralisierende blockierende Antikörper gegen SARS-CoV-2 zu machen, um Kenntnis über Ihren individuellen Antikörper-Status (Schutzfunktion Ihrer Immunantwort) gegen diese Erkrankung zu erlangen. Das Gerät „2019-nCoV-RBD-Antikörpertest“ ist ein Fluoreszenzimmunoassay, das zum qualitativen und quantitativen Nachweis von Antikörpern gegen die Rezeptorbindungsdomäne (RBD) des Spikeproteins des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) dient.

Die Durchführung erfolgt mit Vollblut aus Fingerpunktion mittels einer sterilen Einmallanzette.
Hierfür erteile ich ausdrücklich mein Einverständnis.

 

Bei den 2019-nCoV-RBD-Antikörpern handelt es sich um schützende Antikörper, die der menschliche Körper nach der Impfung mit einem 2019-nCoV-Impfstoff oder einer Infektion mit 2019-nCoV produziert. Der Test ist ein Hilfsmittel zur Beurteilung der erworbenen humoralen Immunantwort auf das 2019-nCoV-RBD-Protein.

 

Die Standardmaßeinheit dieses Tests ist die Relative Fluoreszenzeinheit (RFU, BAU/ml). Diese Methode wurde mit dem First WHO International Standard for anti-SARS-CoV-2 immunoglobulin (NIBSC-Code: 20/136) standardisiert.

DIE BEURTEILUNG DES MESSWERTS MIT EMPFEHLUNG FÜR ODER GEGEN EINE MÖGLICHE (DRITT)-IMPFUNG OBLIEGT AUSSCHLIESSLICH DEM ARZT.

Diese Messung ist rein informativer Natur und stellt keine Wertung oder Empfehlung dar.
Normwerte werden aus Vollständigkeitsgründen und zur Bewertung durch den Arzt zur Verfügung gestellt.

Datenschutzinformation

Sehr geehrte/r Patient/in,

im Rahmen des bei Ihnen durchgeführten Tests erheben wir (Schultes Apotheke, c/o St. Johannis Apotheke, Hauptplatz 25, 85276 Pfaffenhofen, Apotheker Georg Schultes) als Verantwortliche personenbezogene Daten von Ihnen. 
 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 9 Abs. 2 lit. i DSGVO i.V.m. § 9 Abs. 1 IfSG.
 

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist grundsätzlich freiwillig. Ohne diese als Pflichtfelder markierten Daten können wir den Test jedoch nicht durchführen. Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten und auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Lösung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Sie haben zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Ferner haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten (Michael Triesch, Rheindamm 13, 40668 Meerbusch, Tel.: 02150/7948980, E-Mail: m.triesch@ds-services.de) wenden.

Vielen Dank! Ihre Informationen wurden abgespeichert.